Samstag, 03.03.2012

The Woman in Black

Also heute war ich - wie der Titel ja schon erahnen lässt ;) - im Kino in 'The Woman In Black'. Der Film war ehrlich gesagt nicht so toll, wie ich gedacht/gehofft habe, aber dafür war der Rest des Tages umso toller! :) Als ich von Lea nach hause gekommen bin, bei der ich von Freitag auf Samstag übernachtet habe, bin ich schnell unter die Dusche gesprungen und bin dann direkt wieder zurück in die Stadt gefahren um mich mit Emma zu treffen. Eigentlich wollten wir noch was tolles(!) zu Mittag essen, bevor wir ins Kino gehen aber irgendwie sind wir am Ende dann doch bei McDonalds gelanded. :D  Als wir uns nach dem Essen auf den Weg ins Kino gemacht haben, sind wir - eigentlich aus Versehen - eine kleine Abkürzung gelaufen, die aber wunderschön war! Das Wetter war der absolute Hammer heute und wir sind direkt am Hafen gelandet. Ich hab zum ersten Mal hier das Meer bei schönem Wetter gesehen und es war einfach gigantisch! Ich habe es fast bereut an so einem tollen Tag ins Kino zu gehen... Im Kino haben wir uns dann noch mit Tanye getroffen, der mit Filmkamera, ner riesen Tüte Chips, ner 2 Liter Flasche Fanta & ner Partypackung M&Ms ohne Probleme ganz offensichtlich ins Kino spazieren konnte. ;p Der Film war wie gesagt nich ganz so toll wie wir erwartet haben und zu allem überfluss hat neben mir ein Junge gesessen, der die ganze Zeit geredet hat! Sogar sein Kumpel Hat ihm gesagt, dass er mal leise sein soll aber er hat einfach nicht aufgehört zu reden!^^ Wahrscheinlich ist das einfach seine Reaktion, wenn er was Angst vor irgendwas hat...wie bei meiner Gastschwester.... Jedenfalls sind wir nach dem Film, dieses Mal mit Absicht, den tollen Weg am Hafen zurückgelaufen. Dabei sind noch tausende Fotos entstanden, weil es einfach zu toll war während dem Sonnenuntergang! :)

maren. ♥

Limousines - Da standen einfach mal so um die 10 - 15 Limousinen rum...^^  me ;) Tanye clicking his feet together :DTwilight 1 Twilight 2 Twilight 3 musste sein :p   swans :)Emma & me :D

Montag, 13.02.2012

Tadaaa :)

Frisch gekauft :))

The history of Rock :)) ♥

maren. :)

Montag, 13.02.2012

Bilder :)

In meinen Bildern rumgestöbert ;)

:) von wegen die typisch roten Telefonzellen :p  auf meinem Weg aus die Stadt University of Plymouth  Die Shopping Mall (ist mindestens 3mal so groß, wie das was man auf dem Bild sieht)  In das Gebäude würde ich ja echt gerne mal rein...Deichmann hats bis nach England geschafft^^   bunte Häuschen ;)

maren. :)

Donnerstag, 26.01.2012

Hello again ;)

Also ich habe beschlossen, dass ich jetzt versuchen werde auf jeden Fall jede Woche einen Eintrag zu schreiben. In diesem erzaehl ich einfach mal so, wie es mir in der letzten Zeit ergangen ist. [ Fotos folgen ;) ]

Zur Zeit bin ich wahnsinnig beschäftigt. Zum einen wegen der Schule hier (ich habe meinen ersteh Geschichtsaufsatz abgegeben! ;)), aber zum Großteil weil ich ein paar Probleme mit meiner Gastfamile habe...ich habe ja schon geschrieben, dass sie sich nicht wirklich fuer mich interessieren. In letzter Zeit ist das nur noch staerker geworden, weswegen ich meiner Austauschorganisation geschrieben habe, dass ich mich in meiner Familie nicht wohlfuehle und ob es vielleicht sogar die Moeglichkeit gaebe die Familie zu wechseln. Ich muss sagen, die Organisation hat super reagiert und hat sich auch gleich um die Angelegenheit gekuemmert. Ausserdem hatte ich darum gebeten diese Information erstmal nicht an meine Gastfamilie weiterzugeben. Jedoch ist meine Gastmutter einen Tag spaeter auf ein Mal auf mich zugekommen und hat mich ueberschuettet mit Vorschlaegen, was wir alles machen koennten. Ich war irgendwie ein wenig überrumpelt weil es quasi von auf ein Mal von 0 auf 100 gesprungen ist aber ich hab mich mal drauf eingelassen. Mittlerweile ist die mit Aktionen vollgestopfte Woche vorbei und es war eigentlich ganz ok. Ich hab jetzt beschlossen mit dem Familienwechsel erstmal zu warten. In zwei Wochen bin ich mir dann hoffentlich endgültig sicher. - Im Moment ist es immer wahnsinnig Situationsabhängig ob ich hier bleiben möchte oder nicht, denn ,wie gesagt, sind schon alle nett, nur haben wir uns immer noch nicht wirklich was zu sagen...

Außerdem habe ich jetzt seit drei Wochen wieder Gitarrenunterricht! :)) Es ist zwar immer nur 20 Minuten und ich nicht der mega Hammer aber es ist in meiner Schule, es ist kostenlos, ich kann ebenfalls um sonst eine Gitarre ausleihen und das Wichtigste - ich kann endlich wieder spielen! :) Ich hab noch einen Gtarrenlehrer außerhalb der Schule angeschrieben und mit dem mach ich einen Probetermin aus, sobald ich eine Fußballmannschaft gefunden habe.

Mir gehts inzwischen also schon einiges besser als am Anfang. Aktuell bin ich nur nervigerweise immer wieder krank...meine Gastmutter hat mich deswegen heute zum Arzt geschleppt (der ist hier übriges kostenlos solange man noch nicht arbeitet). Der hat aber nichts rausfinden können - was ich mir eigentlich schon gedacht habe...wahrscheinlich einfach nur nen dummer Virus!^^

Joa -  das ist so grob was ich in letzter Zeit gemacht habe. Es kommt noch ein genauerer Eintrag zum letzten Wochenende. Nächste Woche haben wir Ferien, das ist mal ganz gut! (Wobei ich schon wieder nen paar schöne Aufgaben von der Schule habe, die über die Ferien zu erledigen sind -.-^^) Sonst ist jetzt für Freitag mal geplant, dass ich mit Harriet bei Clara übernachte, weil die deutsches Fernsehen bekommt, was bedeutet, dass wir das "The Voice of Germany"-Finale anschauen können! ;) Sonntag treffe ich mich dann nochmal mit ein paar Leuten aus meiner Schule; Montag gehen wir bowlen. Außerdem geh ich im März noch auf ein Konzert (Enter Shikari - in die Heavy Metal Richtung: http://www.entershikari.com/). Dann ist geplant, dass ich mit den anderen deutschen Austauschschülern noch ins Kino gehe...irgendwann UND am 1.3. gehen Chelsea, Graham, Connor, Jamie und ich bowlen. Also einiges los! ;)

 

♥ maren.

Samstag, 14.01.2012

The Plymouth High School for Girls - not only for Girls ;)

Jetzt zu meiner neuen Schule; der Plymouth High School for Girls.[http://www.plymouthgirls.plymouth.sch.uk/]

Was erstmal verwirrend ist ist, dass es an der Plymouth High School FOR GIRLS auch BOYS gibt! :p Das ist allerdings nur in der '6th Form' so. Das ist ungefähr sowas, wie bei uns in Deutchland die Oberstufe. Die Schüler hier sind aus der Schulpflicht raus und dürfen selber entscheiden, welchen Abschluss sie haben möchten. Weil das was sie machen freiwillig ist, werden sie auch ziemlich bevorzugt gegenüber den schulpflichtige Schülern [bis zur 10. Klasse]. Sie haben ne eigene Bücherei, nen Computerraum, nen extrem entspannten Common Room, dürfen im Unterricht Kaugummi kauen, bei manchen Lehrern sogar SMS schreiben und Musik hören und sie müssen, was wahrscheinlich mit das Beste ist, keine Schuluniform mehr tragen, können sich anziehen, schminken und Schmuck tragen, wie und soviel sie wollen! Die einzigen Gründe, warum man hier als 6th Form Student wirklich Ärger bekommen kann, ist, wenn man den Unterricht auffällig stört oder keine Hausaufgaben macht [also jetzt mal abgesehen von irgendwelchen Schlägereien oder sonst was! ;p ]. Hier kümmert sich wirklich jeder so gut es geht um mich! Alle Lehrer nehmen Rücksicht, besprechen ihr Themen einzeln mit mir, fragen ob ihr Gesprächstempo ok ist, usw. Ich komme also relativ gut damit klar das meiste zu verstehen und das was ich nicht verstehe liegt auch teils daran, dass ich im Stoff noch nicht drin bin. [das bezieht sich nicht auf Psychologie - da verstehe ich so gut wie überhaup nichts!^^]

Der Schultag hier sieht so aus, dass ich jeden Morgen um 8.40 Uhr in sowas wie meinem Klassenraum zur "Registrierung" sein muss. Dort wird eingentlich nur rumgesessen, geredet und im Internet gesurft. Um 9.05 gehts dann mit den ersten beiden Stunden bis um 11.05 weiter. [Eine Schulstunde ist eine richtige Stunde lang - nicht nur 45 min.] Darauf folgen 25 Minuten Pause bis 11.30. Dann wiederum zwei Stunden bis zur Mittagspause um 13.30. Die Mittagspause geht eine Stunde bis dann um 14.30 der Nachmittagsunterricht beginnt, der bis um 15.30 geht. Insgesamt hab ich mir vier Fächer aussuchen dürfen von denen ich jedes Fach jede Woche vier Stunden habe. [Meine Fächer sind Mathe, Englische Literatur, Psychologie und Geschichte.] Das füllt den Stundenplan natürlich nit, weswegen ich zum Beispiel Mittwochs nur die erste Stunde Mathe und in der restlichen Zeit dann Freistunden habe. Allerdings darf man während dieser Freistunden nicht nach Hause gehen, sondern muss beispielsweise in der Bücherei wieter lernen. In Sachen Hausaufgaben übertreibts hier auch keiner. Nur bei ich muss ja erstmal in den Stoff rein kommen, weswegen ich zum Beispiel in English Literature 3 Bücher lesen "darf" [-.-']. Und das ist ja wohlgemerkt nicht nur in Englisch, sondern in jedem Fach so!^^

Was mich im Moment [unter Anderem] noch sehr verwirrt, ist die Räume-Verteilung in der Schule - da sieht irgendwie alles gleich aus und jedes Mal muss mich irgendjemand zu meinem entsprechenden Unterrichtsraum bringen... Die 10 Minuten, die ich jeden Morgen zur Schule laufen muss klappen allerdings schon ganz gut! [Die ersten zwei Male musste ich meine Gastmutter anrufen, damit sie mir gesagt hat wies weiter geht, oder mich sogar abgeholt hat...^^ ;) ]

Zu letzt möchte ich noch etwas zum Thema "Freunde fiden" sagen. Das fällt mir ziemlich schwer, da die meisten [auch ich] hier nicht die Auf-Jemanden-Offen-Zugeh-Menschen sind, weswegen die Einzelgespräche immer recht ähnlich ablaufen. Dazu kommt, dass mein Englisch noch nicht so gut ist, dass ich ein lockeres lustiges Gespräch anfangen kann. Genau das ist dann auch das Problem bei den Gruppengesprächen. Habe ich mal bei einem Thema was verstanden, ist es schon wieder vorbei. Aber das wird sich hoffentlich auch noch geben.......

 

Hier Mal die Bücher, die ich lesen muss:

Brave new World - Aldous Huxley  Oryx and Crake - Margaret Atwood  Frankenstein - Mary Shelley

 

 

♥.

Samstag, 14.01.2012

So siehts aus...

'Ja ich weiß - die Zeit heilt alle Wunden - was bringt mir der Scheiß in diesen schweren Stunden? Ja ich weiß - es wird mir bald schon besser gehen...nur wann? Sag mir wann! Sag mir wann...'

Tieme Hauer - Zum Abschied.

Freitag, 13.01.2012

Erste Fotos :)) - damit sie scharf werden müsst ihr drauf klicken!

Im Flugzeug

Aus dem Flugzeug

Typisch englische Häuser^^

Typisch englische Häuser ;)

Unsere Eingangstür ;)

Unsere Eingangstür (wow :p)

Unsere Straße ;)

West Hill Road - Unsere Straße ;)

Chelseas Teil des Zimmers

Chelseas Teil des Zimmers

& meine Ecke :)) (wenn ihr genau hinschaut, erkennen sicher viele was von sich wieder ♥)

& meine Ecke :)) - wenn ihr genau hinschaut erkennen die meisten sicher was von sich ;) ♥!

Und der Blick aus dem Fenster Nr. 1...

Blick aus dem Fenster Nr. 1...

Und der Blick aus dem Fenster Nr. 2 ;)

...und Blick aus dem Fenster Nr. 2

 

 

- das wars fürs Erste ;) ♥! -

Auf dieser Seite werden lediglich die 7 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.